What´s Next Coverband
What´s Next Coverband

BÜHNENANWEISUNG

Bühne


Aufgrund der Bandgröße ist es erforderlich, hier ein Mindestmaß zu definieren. Diese beträgt ca. 6m Breite x 4m Tiefe. Bei kleineren Bühnen im Vorfeld

bitte unbedingt Rücksprache mit dem Ansprechpartner der Band halten.

 

Mischpult


Es wird ein Mischpult mit mindestens 16 Eingangskanälen benötigt. Für den Monitormix werden 6 frei definierbare Aux-Wege (Analogpult) bzw. 6 Ausspielwege (Digitalpult) benötigt.
Das Mischpult wird wie folgt belegt:
Gesang: 3 Kanäle, Keyboard: 2 Kanäle, Schlagzeug: 8 Kanäle,
Gitarren: 2 Kanäle, Bass: 1 Kanal.

 

Monitore


Es werden 8 Bodenmonitore benötigt. Nach Rücksprache besteht die Möglichkeit, dass wir unsere eigenen In-ear-Systeme benutzen. In diesem Fall reduziert sich die Anzahl der Bodenmonitore auf 2.


Mikrofone


Schlagzeug: 1 x Bassdrum, 1 x Snare, 1 x HiHat, 3 x Tomtom, 2 x Overhead
Gesang: 2 x kabelgebunden, 1 x Funk

 


DI-Boxen

 

Keyboard: 2 x


Strom

In jeder Bühnenecke sowie in der Mitte der Rückseite wird jeweils eine Schukosteckdose (220 V, 16 A) benötigt.

 

Für den Fall, dass Ihr Beschaller keine Mikrofone oder DI-Boxen stellen kann, kontaktieren Sie uns bitte.

Bühnenanweisung mit Mischpultbelegung
Bühnenanweisung.pdf
PDF-Dokument [279.1 KB]

Next:

02.Juni 2018
Privatveranstaltung

 

09.Juni 2018

Feuerwehrfest
Witten-Stockum
ab ca. 19.00 Uhr

 

16.Juni 2018

Gemeindefest

Ev. Kirchengemeinde

Witten-Rüdinghausen

 

Charmanter Zuwachs mit starker Stimme

Winnie verstärkt "What´s Next" als Frontfrau. 

Straßenfeste

Firmenfeiern

Vereinsfeiern

Partys

Tanz in den Mai

Sylvester

Karneval

Kneipennächte

Feuerwehrfeste

Jubiläen

Hochzeiten

Polterabende

Schützenfeste

Privatfeiern